Chor Cantamus

Der Chor Cantamus (Projektchor) wurde 1994 auf Initiative des damaligen Chorleiters Frank Montillon gegründet. Er sollte ursprünglich modern gesetzte Chorliteratur zu bestimmten Anlässen (Projekten) erarbeiten und vortragen. Inzwischen hat er feste Übungsstunden. Das Repertoire reicht von Gospel, Spiritual, Balladen, Schlager, bis hin zur Popmusik. Die Songs werden häufig in der Originalsprache gesungen; meist in englisch. Erste selbstständige konzertante Erfolge konnten 1996 bei einer Matinee und in den zurückliegenden Jahren bei eigenen Konzerten verbucht werden. Mehrere Konzertbeteiligungen in der Südpfalz fanden statt. Der Chor feierte 2019 sein 25jähriges Bestehen mit dem Konzert "Fly me to the Moon - Zwischen Himmel und Erde" im Pfarrer-Fuchs-Haus. Der Chorname Cantamus löste 2010 den alten Namen Projektchor ab. Mitsingen kann jeder, der sich für diese Art von Chormusik interessiert und Freude am Chorgesang hat.

 
   
 
Statistik 2022  
 
 Anzahl der Chormitglieder:   29
 Chorleiter:  Achim Scheuermann
 Vize-Chorleiter:  ---
 Sprecherin:  Anna-Maria Winkelmann
 Stellv. Sprecherin:  Ulricke Mohrhardt
 Chorprobe:  Mittwoch, 18:30 Uhr - 19:45 Uhr 
 Übungsraum:  Speyerer-Str. 53 
Repertoire Cantamus